• 079 402 92 01
  • info@mz-naturzauber.ch
  • 100% natürlich
  • 079 402 92 01
  • info@mz-naturzauber.ch
  • 100% natürlich
Weidenrinden Mädesüss

Weidenrinden Mädesüss

CHF 18.00

Naturzauber ist nicht Mehrwertsteuerpflichtig. zzgl. Versand
Auf Lager

Beschreibung

Füllmenge: 30ml


Das Mädesüss hat viele Namen, was zeigt, dass es von vielen Menschen der Vergangenheit und Gegenwart sehr geschätzt wurde und wird. Bei Erkältungen oder gar Grippe wird man seine Fiebersenkende und schmerzlindernde Wirkung schätzen lernen, gehört es doch zu den weinigen Schmerzmitteln, die die Natur uns bietet.

Achtung! Mädesüss enthält Acetylsalicylsälure. Bei bekannter Allergie gegen Acetylsalicylsäure (Aspirin) sollte diese Pflanze nicht verwendet werden.


Die Weide ist ein verbreiteter Baum oder Strauch, der bevorzugt an Gewässern wächst. Der Hauptwirkstoff der Weide ist Salicin, das auch heute noch im verbreiteten Schmerzmittel Aspirin, in synthetischer Form, Anwendung findet. Früher als es noch keine Schmerztabletten gab, haben die Menschen Weidenrindentee getrunken, wenn sie Fieber oder Schmerzen hatten.


Anwendungsbereich:

Schmerzen, Gicht, Migräne, Kopfschmerzen, Erkältung, Fieber, Grippe, Blasenprobleme, Darmprobleme, Magenprobleme, verhornte Haut,


Heilwirkung:

entzündungshemmend, schmerzstillend, schweisstreibend, harntreibend, blutreinigend, entgiftend, Rheuma, Ödeme, Wassersucht,